© eje

Frag mich in 3 Jahren nochmal

Mehr als 60 Personen auf der Delegiertenversammlung des Bezirksjugendwerks erlebten einen kurzweiligen und interessanten Abend. Dabei zeigten der Vorstand und die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen udn Mitarbeiter Einblicke in Ihre Arbeit im vergangenen Jahr. Über ein Anspiel eingeleitet beschäftigte sich die Delegiertenversammlung mit der Frage der Mitarbeitergewinnung. Die Podiumsdiskussion mit Patrick Wittmann, Unternehmensberater und Lars Gildner, Jugendreferent und Supervision, moderiert von Nicolai Schmauder gute Impulse. Im Anschluss wurde der Rechnungsabschluß und der Haushaltsplan beraten und beschlossen.

Anfang und Ende hatten beides mal mit Jürgen Kehrer zu tun. In seinem Impuls hat er nochmals deutlich die wichtigkeit der der Kirchenwahl hervorgehoben. Am Ende wurde Jürgen vom leitenden Referenten Michael Weisbach geehrt für seine langjährige Arbeit im Kirchenbezirk Esslingen. Ganz in Erinnerung zu seinen vielen Freizeiten wurde Jürgen ein Rucksack aus Zeltstoff überreicht. Wir wünschen ihm, dass er viele gute Erfahrungen einpacken kann und sich an die Zeit in Esslingen gerne erinnert.